Hygienevorschriften

Stand: September 2021

 

Zu Ihrem und zu meinem Schutz gelten die jeweils aktuellen gesetzliche Vorgaben u.a. nach §§ 2 bis 4 der Coronaschutzverordnung (www.land.nrw/corona).

 

 

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitte ich folgende Punkte unbedingt zu beachten:

 

1.

Termine bitte zeitlich einhalten.

 

2.

Nach Klingeln mein Studio bitte einzeln betreten.

 

3.

Ich behalte mir vor, Sie nach Covid-19 Symptomen zu befragen und muss meine Dienstleistung bei jeglichen Symptomen einer Atemwegserkrankung

(z.B. Husten, Fieber, Atemnot, Geschmacks- und Geruchsstörungen) verweigern.

 

4.

Ihr Einverständnis vorausgesetzt, muss ich den Zeitpunkt Ihres Betretens und Verlassens meines Studios unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen mit Ihren Kontaktdaten dokumentieren (ohne Einverständnis darf ich meine Dienstleistung leider nicht anbieten).

 

5.

Hände desinfizieren (Mittel steht bereit).

 

 

Gemeinsam erhalten wir unsere Gesundheit und bewahren uns ein Lächeln – auch wenn man es aktuell unter den Schutzmasken nicht sehen kann ;-)

 

 

 

Gemäß den gesetzlichen Auflagen können sich diese Vorschriften ändern. Quelle: BGW Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege